" " " " " "

Entspannung zur Schmerzlinderung



Patienten mit chronischen Schmerzen leiden oft an Verspannungen der Muskulatur ( besonders Patienten mit chronischen Kopfschmerzen, Fibromyalgie, Rückenschmerzen,...). Durch die anhaltende Anspannung wird aber die Durchblutung vermindert, was zu neuen Schmerzen und zusätzlichen Verspannungen führt.

Wenn Sie sich zurückerinnern, wann den die Schmerzen das erste Mal aufgetreten sind, kommt Ihnen vielleicht ein plötzliches sehr schmerzhaftes Ereignis in den Sinn. Im Unterbewusstsein ist damals eine Angst vor einem neuerlichen Auftreten dieses Ereignisses mit neuerlichen starken Schmerzen entstanden. Diese Angst soll den Körper schützen und verhindert, dass gewisse Bewegungen durchgeführt werden. Leider führt das zu zunehmenden Muskelverspannungen und Fehlhaltung. Chronische Schmerzen sind die Folge.

Eine einfache Art der Muskelentspannung ist PMR - progressive Muskelrelaxation. Mit der richtigen Anleitung und einiger Übung können Sie lernen, sich und Ihre Muskeln wieder zu entspannen und auch den Alltagsstress besser zu bewältigen. Im entspannten Zustand kann mit Hilfe aber auch an der Angst gearbeitet werden, sodass normale Bewegungen wieder möglich werden.

weitere Informationen