" " " " " "
<

Antidepressiva zur Schmerzbehandlung



Der Körper hat die Möglichkeit selbst die Schmerzweiterleitung zu vermindern. Er produziert dazu chemische Stoffe die an den Nervenströngen dämpfend wirken.

Als Antidepressiva im Handel befindliche Medikamente haben ähnliche Wirkung wie diese körpereigenen Stoffe und können somit als Schmerzmedikamente eingesetzt werden. Besonders bei verschiedenen Nervenschmerzen kann damit eine gute Wirkung erzielt werden.

Wenn Sie Antidepressiva verordnet bekommen, bedeutet das also nicht, dass Sie unter Depressionen leiden, sonder dies ist ein zusätzlicher Teil des gesamten Therapiekonzepts.

weitere Informationen